Presse

  • Vortrag zum Thema trockene Augen am 5. Juni - Städtli-Zytig

  • Der Mensch steht im Vordergrund - Wohler Anzeiger/ Bremgarter Bezirks-Anzeiger

     

    Der Mensch ist im Vordergrund

    Muri ist wieder um ein medizinisches
    Angebot reicher und erweitert die
    Vielfalt an medizinischer Versorgung
    rund um das Auge im Geschäftshaus
    Perron West.

    Nach sieben Jahren im Bereich Augenheilkunde hat Frau Thi Ngoc Co Zeleny ihre eigene Augenpraxis in Muri eröffnet. «Ich habe jetzt mehrZeit und auch mehr Ruhe für meine Patienten,gerade in der heutigen modernen Zeit ist das sehr wichtig und das kommt bei den Patienten sehr gut an. Besonders wichtig war uns bei der Umsetzung des Einrichtungskonzeptes der Wohlfühlfaktor. Unsere Patientinnen und Patienten sollen sich bei ihrem Besuch in unserer Praxis besonders aufgehoben fühlen», meint Thi Ngoc Co Zeleny.

    Kaum Wartezeit

    Im Geschäftshaus Perron West hat Thi Ngoc Co Zeleny seit August ihre neue Augenpraxis eingerichtet. Aufgrund des regen Zuspruches aus dem Freiamt ist bereits Ende Jahr eine Erweiterung mit dem Anspruch «gut organisiert bedeutet kaum Wartezeit» in Planung. Es wird vor allem darauf geachtet, dass sich die Räumlichkeiten den Bedürfnissen der Patienten in den jeweiligen Situationen anpassen und sich somit in einem hellen, grosszügigen Empfangs- und Wartebereich sowie mehr als zwei Behandlungszimmern widerspiegeln.

    Öffnungszeiten

    Der Zugang zur Praxis ist barrierefrei, Parkplätze stehen den Patienten direkt vor der Tür zur Verfügung. Das Team der Augenpraxis ist von Montag bis Freitag, 8–18 Uhr, Mittwoch, 8–20 Uhr sowie Samstag, 9–14 Uhr, nach Vereinbarung für die Kunden da. Termine können online unter www.augenzentrum-perronwest.ch oder auch direkt unter Tel. 056 664 92 10 vereinbart werden. Nicht die Diagnostik allein, der Mensch ist im Vordergrund. – Augenzentrum Perron West, Aarauerstrasse 10, 5630 Muri AG.

     

    Quelle: Wohler Anzeiger

  • Wir sagen Dankeschön - Der Freiämter

    Das Team des Augenzentrums Muri freut sich über das gelungene erste Halbjahr seit der Eröffnung im August.

    Dankeschön für das Vertrauen

    Augenzentrum Perron West Muri

    Im August 2017 fand die Eröffnung des Augenzentrums Perron West in Muri statt. Über 500 Gäste folgten der  Einladung, sich einen Blick hinter die Kulissen der neuen Augenarztpraxis in Muri zu gönnen.

    An dieser Stelle möchte sich das Team ganz herzlich bei allen Gratulanten, Patienten, Kollegen, Freunden und Familie für das Vertrauen und die grossartige Unterstützung in den ersten Monaten bedanken. Ein Dankeschön für die gute Zusammenarbeit geht auch an das Spital Muri. Ein starker Verbund mit ärztlichen Kollegen in Muri, insbesondere mit dem Spital, ist nötig, um die bestmögliche Versorgung von Menschen mit Augenerkrankungen zu gewährleisten. Das Augenzentrum Perron West freut sich über Besuche an der Aarauerstrasse 10. Terminvereinbarung unter Telefon 056 664 92 10.

     

    Quelle: Der Freiämter

  • Augenzentrum Perron West in Muri - Städtli-Zytig

    Das Team des Augenzentrums Muri (v.I.): Luca Maiello, Fotograf, Regula Rohr, med. Praxisassistentin, Augenärztin Thi Ngoc Co Zeleny und Vanessa Huser, dipl. Pflegefachfrau.

    Mit der eigenen Praxis für Augenheilkunde hat sich Thi Ngoc Co Zeleny einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Die erfahrene Augenärztin bietet in den modernen Räumlichkeiten an der Aarauerstrasse 10 ein komplettes Dienstleistungsangebot. Am Samstag, 19. August, lädt Frau Zeleny zusammen mit ihrem Team zum Tag der offenen Tür. 

    Augenheilkunde ist ihre Leidenschaft. Thi Ngoc Co Zeleny ist Fachärztin für Augenheilkunde. Sie studierte in Deutschland und in der Schweiz. Am Universitätsspital Basel unter der Leitung von Prof. Meyer und Prof. Killer hat sie die Zellbiologie im Rahmen der Glaukomforschung promoviert. Die Ausbildung zur Fachärztin für Augenheilkunde absolvierte sie unter der Leitung von Dr. Blumer und Prof. Killer an der Augenklinik Kantonsspital Aarau. Hier arbeitete die 38-Jährige zuletzt als Spitalfachärztin für Augenheilkunde. Fortbildungen am Kantonsspital sind” für die Augenärztin eine Selbstverständlichkeit. Zudem gehört Thi Ngoc Co Zeleny einem Forschungsteam auf dem Gebiet der Zellforschung und Eiweissanalyse im Augenwasser und in der Hirnflüssigkeit am Universitätsspital Basel an.

    Augenzentrum an zentraler Lage
    Im Augenzentrum Perron West, nur zwei Gehminuten vom Bahnhof Muri entfernt, hat die Fachärztin mit vietnamesischen Wurzeln eine moderne Praxis eingerichtet. Die Patientinnen und Patienten gelangen ebenerdig in die Räumlichkeiten. Parkplätze finden sich direkt vor dem Eingang, im Innenhof des Neubaus an der Aarauerstrasse 10. «Die verkehrstechnisch sehr gute Lage und die Zentrumsnähe meiner Praxis sind ideal für meine Patientinnen und Patienten.» Die Räumlichkeiten sind behindertengerecht eingerichtet. Telefonische Anmeldungen für Termine sind während den Öffnungszeiten möglich. Das Zentrum ist auch am Samstag offen.

    Zum Angebot des Augenzentrums Perron West gehören augenärztliche Untersuchungen, Abklärungen und Behandlungen, Laserbehandlung sowie spezielle Ultraschalldiagnostik und das Ausstellen von Brillenrezepten. Das Dienstleistungsangebot umfasst zudem Kontrollen im Bereich der Fahrtauglichkeit und Gesichtsfeldproblematiken, Amlyopie-Screening, Diagnostik und die mobile augenärztliche Untersuchung. «Diese Mobilität ist sehr wichtig für die Zusammenarbeit mit dem Spital Muri und den Pflegeheimen in der Region», erklärt Augenärztin Zeleny.

    Rasche Diagnose ist wichtig

    Zeleny pflegt ihr Netzwerk zu den Spezialisten in den Augenkliniken des Kantonsspitals Aarau und des Universitätsspitals Basel: «Wichtig ist, die Patienten so schnell als möglich an die richtige Stelle zu überweisen, zu jemandem, der weiterhelfen kann, damit eine Konsultation bei einem Augenarzt zur raschen Diagnose führen kann.» Die Ärztin arbeitet mit einer medizinischen Praxisassistentin und einer diplomierten Pflegefachfrau zusammen. Zum Team gehört auch ein medizinischer Fotograf. «Er macht unter anderem Aufnahmen der Netzhaut, Darstellungen der Netzhautgefässe, Photodokumentationen der Hornhaut oder der lris mit einer modernen PhotospaItlampe, Fotografien des Sehnervs und Vermessungen der Sehnervenfasern mit dem OCT sowie Fotografien von Muttermalen am Augenlid oder auf der Netzhaut. All dies ist sehr wichtig für die augenärztliche Diagnostik», erklärt Thi Ngoc Co Zeleny.

    Tag der offenen Tür

    Am Samstag, l9. August, lädt Augenärztin Thi Ngoc Co Zeleny zu einem Tag der offenen Tür in ihrem Augenzentrum Perron West in Muri. Von 9 bis 18 Uhr können die Räumlichkeiten besichtigt werden. Von 9 bis 14Uhr werden Augendruckmessung, Makulatest und 3D-Test sowie eine Beratung kostenlos angeboten.

    Quelle: Städtli-Zytig

  • Neue Praxis für Augenheilkunde - Der Freiämter

    Muri: Das Spital Muri unterstützt die Sicherstellung der augenärztlichen Leistungen mit einer weiteren Kooperation. Frau Dr. med. Thi Ngoc Co Zeleny hat gestern Montag einePraxis für Augenheilkunde in Muri (PerronWest) eröffnet und arbeitet fortan ebenfalls mit dem Spital Muri zusammen. Die Zusammenarbeit ist auf die Abklärung von Notfällen ausgerichtet. Schon seit einigen Jahren arbeitet das Spital Muri im Bereich der Leistungen in der Augenheilkunde mit Augenärzten in der Region zusammen. Frau Dr. med. Thi Ngoc Co Zeleny war zuletzt am Kantonsspital Aarau tätig.

    Quelle: Der Freiämter

  • Zusammenarbeit mit Augenärztin - Luzerner Zeitung

    Muri Seit einigen Jahren arbeitet das Spital Muri im Bereich der Leistungen in der Augenheilkunde mit Augenärzten in der Region zusammen. Götz Kamin klärt bisher bereits augenärztliche Notfälle ab. Dieses Versorgungsmodell wird nun um die Kooperation mit Thi Ngoc Co Zeleny ausgebaut. Damit werden die augenärztlichen Leistungen sichergestellt, heisst es in einer Medienmitteilung des Spitals Muri. Die Zusammenarbeit sei weiterhin auf die Abklärung von Notfällen ausgerichtet. Die 38-jährige Ärztin ist künftig für die entsprechenden Abklärungen von Patientinnen und Patienten des regionalen Gesundheitszeutrums vor Ort oder im Augenzeutrum Ansprechperson. Betroffene Patienten sollen in Muri erstbehandelt werden, um nicht auf das Kantonsspital Aarau ausweichen zu müssen. Gleichzeitig eröffnete die zuletzt am Kantonsspital Aarau tätige Fachärztin gestern die Praxis für Augenheilkunde «Augenzentrum Perron West» in Muri. Die Leistungen der Augenärztin Thi Ngoc Co Zeleny umfassen neben mobilen Untersuchungen auch Leserbehandlungen und  Ultraschalldiagnostik. Diese Spezialuntersuchungen werden im Augenzentrum an der Aarauerstrasse 10 in Muri angeboten.

    Quelle: Luzerner Zeitung

  • In Muri statt in Aarau - Wohler Anzeiger

    Thi Ngoc Co Zeleny eröffnet diesen August eine Praxis für Augenheilkunde in Muri und arbeitet fortan ebenfalls mit dem Spital Muri zusammen. Die Zusammenarbeit ist auf die Abklärung von Notfällen ausgerichtet. Seit einigen Jahren arbeitet das Spital Muri — das Spital für die ganze Region Freiamt — im Bereich der Leistungen in der Augenheilkunde mit Augenärzten in der Region zusammen. Götz Kamin klärt bisher bereits augenärztliche Notfälle ab. Dieses Versorgungsmodell wird nun tätige Fachärztin am 7. August das «Augenzentrum Perron West» in Muri.

    Erstbehandlung in Muri

    Thi Ngoc Co Zeleny ist künftig für notfallmässig abzuklärende Patientinnen und Patienten des Spitals Muri vor Ort oder im Augenzentrum Ansprechperson. Betroffene Patientinnen und Patienten sollen in Muri erstbehandelt werden, um nicht auf das Kantonsspital Aarau ausweichen zu müssen. Die Leistungen der 38-jährigen Augenärztin umfassen neben mobilen Untersuchungen auch Laserbehandlungen und Ultraschalldiagnostik‚ wobei die Spezialuntersuchungen im Augenzentrum an der Aarauerstrasse 10 in Muri angeboten werden.

    Quelle: Wohler Anzeiger