Coronavirus

Coronavirus

Informationen zur organisatorischen Veränderungen in unserem Praxisablauf

Liebe Patientinnen und Patienten
Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie möchten wir Ihnen über unseren organisatorischen Praxisablauf informieren.
Sprechstunden und operative Eingriffe vom Augenzentrum Perron West werden sich strikt an die Anordnung der kantonale Gesundheitsdirektion halten.
Das Augenzentrum Perron West ist in der aktuellen Pandemie-Situation verpflichtet, auf nicht dringend angezeigte medizinische Eingriffe, sog. Wahleingriffe und Therapien zu verschieben.

Das bedeutet:

  • Alle nicht wichtige Konsultationen und Kontrollen werden verschoben.
  • Vereinbarte Sprechstunden und ambulante Behandlungen finden bei gegebener Dringlichkeit und Indikation nach Möglichkeit statt und sind auf medizinisch dringliche Konsultationen zu reduzieren.
  • Sprechstundenfrequenz wird reduziert, so dass Patienten nicht mehr im Wartezimmer warten müssen.
    Keine Neuaufnahme von Patienten (ausser es handelt sich um Notfälle).
  • Patienten mit Krankheitsverdacht (Fieber und Husten) werden mittels Telefon- bzw. Videoberatung betreut. Müssen Patienten mit Krankheitsverdacht untersucht werden, so werden diese auf Ende der Sprechstunden vereinbart. Hustende Patienten müssen einen Mundschutz tragen.
  • Begleitpersonen werden nicht in die Praxis hineinlassen. Sie können uns gerne eine Nummer hinterlegen, die wir für Sie anrufen, sobald Ihre Untersuchung oder Behandlung abgeschlossen ist. Minderjährige oder hilfsbedürftige Patienten dürfen selbstverständlich weiterhin begleitet werden.
  • Das medizinische Personal der Praxis mit direktem Patientenkontakt wird Schutzmasken tragen, um die Ansteckung der (älteren) Patienten zu vermeiden. Die Masken schützen in der ersten Linie den Patienten und nicht den Träger der Maske.
  • Wir informieren alle Patienten, die von einer Verschiebung betroffen sind. Die Termine werden vorgemerkt, damit diese zu gegebener Zeit nachgeholt werden können.
  • Terminvergabe wenn möglich nicht mehr im direkten Kontakt, sondern telefonisch unter: 056 664 9210 (Notfallnummer 078 782 4010), per E-Mail an: augenzentrum-perronwest@hin.ch oder Online auf unserer Homepage vereinbar.

Für Ihr Verständnis und die Unterstützung in dieser schwierigen, herausfordernden Situation danken wir Ihnen ganz herzlich.

Freundliche Grüsse
Das Team des Augenzentrum Perron West

Weiterführende Informationen:

Bundesamt für Gesundheit BAG

Coronavirus: das Wichtigste im Überblick